SM Lexikon

Die betroffenen Person findet sexuelle Erregung durch die Vorstellung als Leiche von anderen begehrt zu werden. Verstärkt wird seine Phantasie durch gewisse Requisiten wie Leichenhemd, Sarg etc.
Kernpunkt des fetischistischen Transvestismus ist, im Gegensatz zum transsexuellen Transvestismus, die sexuelle Erregung durch das Tragen von Kleidung des anderen Geschlechts.
Stiefel Sklave ist im BDSM Kontext die Bezeichnung für einen passiven Part, der sich den Stiefeln seiner Herrschaft widmet, fast immer in Verbindung mit Stiefelfetischismus.
Unter Gummi Erziehung / Gummierziehung versteht man, dass der passive Part (meist Gummifetischist) in Gummi gekleidet z.B als Gummisklave erzogen wird.
Als BDSM Community / SM Community bezeichnet man eine Gemeinschaft von Usern, die ein gemeinsames Interesse (in diesem Fall BDSM) verbindet. Sie treffen sich virtuell in Internetportalen zwecks Austausch und Diskussion.
Als Fussfetisch Bilder bezeichnet man Bilder/Fotos rund um das Thema Fussfetisch (=sexuelle Fixierung auf Füsse).
Bondage DVD / Bondage Video / Bondage Videos sind DVD´s/Videos, deren Handlung zum Grossteil aus Bondage (Fesselung) besteht.
Trampling / High Heels Trampling bezeichnet das Herumtrampeln auf den Körper einer anderen Person, wobei High Heels Trampling eine verschärfte Form des Tramplings ist.
Dieser Begriff besteht aus Bondage (Fesselung) und Forum (lat. für Markplatz) . Im Internet ist damit ein virtueller Diskussionsplatz zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch sowie zur Frage- und Hilfestellung gemeint. In einem Bondage Forum wird also rund um das Thema Bondage diskutiert.
Dieser Begriff setzt sich aus Bondage (Fesselung) und Chat (to chat = plaudern, unterhalten) zusammen und bezeichnet die schriftliche Unterhaltung zweier oder mehrerer Bondage interessierter Personen in Echtzeit via eines gemeinamen Chatprogramms.
Bei der Agalmatophilie wird sexuelle Erregung durch Schaufensterpuppen ausgelöst.
Unter Latex Sex versteht man wenn eine oder mehrere Personen in Latex Sex miteinander haben, oftmals auch in Verbindung mit Latexmasken.
Ein intensiver Körpergeruch kann stimulierend wirken.
Scoptophilie ist eine besondere Form des Voyeurismus. Sexuelle Erregung und Befriedigung wird erlangt durch das Beobachten von kopulierenden Menschen.
Hier handelt es sich um eine bekannte Manga (Comic) Serie aus Japan. Ausserdem gibt es eine gleichnamige Webseite.
Private Dominas sind dominante und/oder sadistische Frauen, die ihre Neigungen privat ausleben.
Mit Cybersex, Computersex, Internetsex oder Netsex werden virtuelle Sextreffen bezeichnet, in denen zwei oder mehr Personen, räumlich entfernt voneinander über ein Computernetzwerk, eindeutig sexuelle Nachrichten miteinander austauschen.
Unter einer Fickmaschine / Fuckmaschine versteht man eine elektronische Maschine mit Dildo(s) zur sexuellen Befriedigung.
Dieser Begriff setzt sich aus Fussfetisch (= sexuelle Fixierung auf Füsse) und Chat (to chat = plaudern, unterhalten) zusammen und bezeichnet die schriftliche Unterhaltung zweier oder mehrerer an Fussfetisch interessierter Personen in Echtzeit via eines gemeinamen Chatprogramms.
Unter medizinischen Fesseln versteht man Fesseln, die im medizinischen Bereich angewendet werden oder wurden und die heute auch gerne bei BDSM Praktiken benutzt werden.